Evangelisch-Lutherische
Kirchengemeinde
Markt Schwaben
Header - Glaskreuz, Markt Schwaben / Glasfenster, Poing

Ein herzliches Willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,
herzlich willkommen auf der Homepage der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Markt Schwaben, einer Gemeinde mit rund 2800 Mi
tgliedern im Münchner Osten.

Sie finden auf der Titelseite unser breites Angebot. Wir halten uns an die aktuellen Corona-Regeln und versuchen im Rahmen der Vorgaben für Sie und Euch da zu sein. Derzeit haben wir im Gottesdienst nur noch eine Masken-Empfehlung, nicht mehr eine Maskenpflicht.

Herzliche Grüße, bleiben Sie gesund und von Gott behütet!
Ihre Karl-Heinz Fuchs (Pfarrer) Ute Pitter (Vertrauensfrau) und Simone Scheyerer (Religionspädagogin)

mit,21

Aktuelle Gottesdienste

PhilippuskircheDerzeit gilt: keine Maskenpflicht (FFP 2) mehr, Empfehlung zum Tragen von Masken, keine Abstände mehr nötig, keine Sperrung von Bänken, keine Höchstzahl mehr, keine Anmeldung mehr, keine G-Kontrollen mehr, Weiterhin nur für Nicht-Erkrankte und Nicht-Positive.

So. 4. Dezember, 10 Uhr, Gottesdienst zum 2. Advent, Pfarrer Pawlowski und Musiker Stieglitz, und Kindergottesdienst

anschließend Kirchkaffee mit Reisebericht aus Tansania, Rosemarie Hennig.

Mo.5. Dezember, 18 Uhr, Friedenszeichen - Ökumenisches Friedensgebet am Maibaum in Markt Schwaben

Mi. 7 . Dezember, 19.07 Uhr, 7 nach 7 - Impuls am Abend, Team, Philippuskirche Markt Schwaben

So. 11 . Dezember, 10.00 Uhr, Familiengottesdienst zum 3. Advent, Religionspädagogin Scheyerer

So. 11 . Dezember, 12 bis 18 Uhr, Adventsmarkt am Markplatz mit Waffelbacken von Konfirmanden/innen

PhilippuskircheKalender ...

... für Gottesdienste und andere Termine in dieser und den nächsten Wochen.

Regelmäßige Treffen unserer Musikgruppen und anderer Kreise hier ...

So. 4. Dezember, 16 Uhr, Adventskonzert der Musikgruppen von Markt Schwaben und Poing in der Christuskirche in Poingadventskonzert

Fr. 9. Dezember, 15.30 Uhr , Kinderkino im Gemeindesaal

Fr. 9. Dezember, 19 Uhr , Jugendkino im Gemeindesaal

ukraineUkraine-Hilfe

Wir haben verschiedene Möglichkeiten, die Menschen in der Ukraine, auf der Flucht und bei uns zu unterstützen.

Möglichkeit 1 für Spenden: Unsere Landeskirche unterstützt die diakonischen Tätigkeiten der evangelischen Kirchengemeinden von Ungarn, Polen und Tschechien.Evang.-Luth. Pfarramt Markt Schwaben, Nr.304 113, Kreissparkasse München Starnberg BLZ 702 501 50, IBAN: DE61 7025 0150 0000 3041 13, BIC: BYLADEM1KMS Stichwort: Ukraine

Möglichkeit 2, mit Spenden zu helfen:
Diakonie Katastrophenhilfe, Evangelische Bank
IBAN: DE68 5206 0410 0000 5025 02 BIC: GENODEF1EK1 Stichwort: Ukraine. Mehr zur Diakonie-Katastrophenhilfe hier …

3.Hilfe für die Flüchtlinge unter uns: Wir unterstützen die örtlichen Aktivitäten. Bitte wenden Sie sich direkt an sie. Markt Schwaben: "Seite an Seite", mehr unter: www.seiteanseite.net, Anzing hier … , Forstinning hier … , Ottenhofen und Finsing Infos vor Ort. In Markt Schwaben werden Wohnungen gesucht! Wenden Sie sich bitte an die Aktionskreise in Ihrer Nähe. Auch diese können mit Spenden unterstützt werden.

4.Friedenszeichen in Markt Schwaben, erster Montag im Monat um 18 Uhr am Maibaum: Wir wollen miteinander für den Frieden in der Ukraine und in der Welt zusammenstehen, Texte und Lieder hören, Stille halten und beten.

7nach7Mi. 7. Dezember, 19.07 Uhr Impuls am Abend: 7 nach 7. 20 bis 30 Minuten zum Nachdenken.

Jeweils am 1. Mittwoch im Monat, auch in den Ferien.

 

 

bluetenkreuzSonntagsmitteilungen - Newsletter

Wer künftig regelmäßig die Sonntags-mitteilungen und andere aktuelle Infos per Mail erhalten möchte, schreibe bitte eine Mail an pfarramt@marktschwaben-evangelisch.de

Sonntagsmitteilung zum 27.11.2022, 1. Advent und zum 4.12.2022, 2.Advent

PhilippuskircheOffene Kirche - sehr gerne auf Wunsch!

Sehr gerne öffnen wir unsere Kirche zur persönlichen Andacht oder einfach zum Anschauen. Klingeln Sie bitte bei Mesnerin Huber, Martin-Luther-Str. 26 oder im Pfarramt beim Gemeindezentrum, Martin-Luther-Str. 22.

onlineBisherige Online-Gottesdienste ...

... in der Corona-Zeit zum Lesen, Ansehen und Anhören im Archiv, besonders für die, die nicht in die Kirche kommen können!

So. 10. Juli, 150 Jahre Feuerwehr Markt Schwaben, Predigt zum Nachlesen hier ...

Sa. 16. Juli, 350 Jahre St. Margaret in St. Margaret, Predigt zum Nachlesen hier ...

So. 23. Oktober, Predigt zum Nachlesen

So. 13. November, Predigt zum Nachlesen ...

So. 20. November, Predigt zum Nachlesen

jugend,2022 Evangelische Jugend im Dekanat: besondere Angebote

Link zu Infos der Evangelischen Jugend und Anmeldemöglichkeit. Gerne erhalten Sie auch im Pfarramt Markt Schwaben weitere Auskünfte.

fuchs,21Seelsorge

Gerne können Sie bei Pfarrer Fuchs anrufen. Tel. 08121-40040 oder 250 70 45. Wenn er gerade nicht ans Telefon gehen kann, sprechen Sie bitte auf das Band. Dann ruft er zurück.

 

lackNeue Beraterin des Diakonievereins:

Judith Lack

Weitere Informationen hier ...

 

kirchgeld,2021Kirchgeld - Bitte

Der Brief zum Jahr 2022 wurde Ende April verteilt. Bis 9. November wurden 16.811 Euro überwiesen. Vielen Dank! Bitte unterstützen Sie auch in diesem Jahr unsere Gemeinde mit der Gabe, die für die Arbeit vor Ort eingesetzt wird. Bitte beachten Sie, dass die BIC-Angabe im Kirchgeld-Brief leider nicht stimmt. Richtig ist: GENDODEF1M01.IBAN und QR-Code sind richtig. Vielen Dank!

tans,2021Partnerschaft mit Palangavanu in Tansania

Ein Faltblatt mit aktuellen Informationen.

Neu: Film aus der Reihe der Engagierten zum Jahr 2021 auf youtube. Bitte hier klicken!

 

Weitere Termine und Veranstaltungen

kv,18Unser Kirchenvorstand

Hier die Namen. Nächste Sitzung: Mi. 23. November, 19.45 Uhr, Gemeindesaal.

.

konf,19Konfirmation im Mai 2023

Wir haben zwei Gruppen mit je 11 Konfirmanden/innen, die sch am Di. und Mi. von 16.30 bis 18.00 Uhr treffen.

Mehr zu den Konfirmanden/innen dieses und der letzten Jahre.

konfiwebHomepage für Konfirmanden/innen

israel,palaestinaReise nach Israel/Palästina und Besuch aus Bethlehem

Im November 2019 war eine Gruppe im Heiligen Land. Fotos zur Reise. Nächste Reise nach Israel/Palästina von 2022 auf 2023 verschoben, Ausschreibung für 2022. Neuer Termin: 18.-26. Februar 2023, Programm im Pfarramt. Die Reise ist ausgebucht. Nachrücken ist möglich, wenn jemand absagen muss.

Pfarrer Dr. Mitri Raheb Markt Schwaben. Fotos hier

Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert, bitte Anregungen und Wünsche per Mail oder Anruf. Vielen Dank für Ihr Mitdenken.

3.12.2022 Karl-Heinz Fuchs

Logo

Gemeindebrief Markt Schwaben

brief,100Neu: Gemeindebrief November - Dezember 2022- Januar 2023

Der Gemeindebrief ist im Druck und wird derzeit verteilt. Hier als pdf-Datei. Wer keinen Brief erhalten hat oder einen in Papierform möchte, bitte Mail an das Pfarramt oder Anruf.


Service

seit 2005


Umweltzertifikat Grüner Gockel ... Gockel


Gemeindezentrum seit November 2016 ...

neubau,west

Wieviel Geld fehlt uns noch?

Zum aktuellen Stand der Finanzen ...


Unser Konto für Spenden:

Evang.-Luth. Pfarramt Markt Schwaben, Nr.304 113, Kreissparkasse München Starnberg BLZ 702 501 50

IBAN: DE61 7025 0150 0000 3041 13, BIC: BYLADEM1KMS

Sehr gerne stellen wir eine Zuwendungsbescheinigung aus. Allerdings ist auf Bankauszügen oft die Adresse nicht zu erkennen. So bitten wir Sie, sich bei uns per Mail oder Anruf zu melden, wenn die gewünschte Bescheinigung ausbleibt


Adresse für Kirche und Pfarramt

Pfarramt Markt Schwaben
Martin-Luther-Str.22
85570 Markt Schwaben
Telefon:0 81 21 - 400 40
Fax:      0 81 21 - 469 45

Mail ans Pfarramt: pfarramt(at)marktschwaben-evangelisch.de


Bitte beachten Sie beim Parken,

dass Sie in der Martin-Luther-Straße nur die gekennzeichneten Parkplätze benützen, die Anwohner nicht zuparken und verärgern!

Zudem haben wir 12 Parkplätze an der Isener Straße.

Auf dem Edeka-Parkplatz dürfen Sie nach Ladenschluss auf eigene Gefahr Ihr Auto abstellen.


Datenschutz ...

 


Fernsehen und Hörfunk

Bayern 1, Hörfunk, So. 10.30 Uhr hier im Internet. ZDF, Fernsehen, So. 9.30 Uhr, hier im Internet.

Radio 8 Ansbach, So. 7.05 bis 8.00 Uhr: Prisma, Lieder und Texte mit Pfarrer Stark.